Wireframing – der schlauere Ansatz

Ein wichtiger Schritt im Designprozess einer Website bzw. eines User-Interfaces, der dennoch häufig ausgelassen wird, ist das Wireframing. Dabei handelt es sich um einen sehr frühen konzeptionellen Entwurf der Website, in dem die Gestaltung noch keine Rolle spielt. Im Fokus stehen vielmehr Struktur, Überblick und Benutzerführung.

SEO-dyssee: 5 Tipps für die Keyword-Suche

Online-Content zu generieren genügt nicht. Suchmaschinenoptimiert muss er sein und die richtigen Keywords aufweisen, damit User ihn auch finden (und lesen). So trivial diese Internet-Wahrheit klingt: In der Umsetzung bereitet sie gerade kleinen und mittleren Unternehmen oftmals noch Kopfschmerzen. Fünf Tipps, wie man gute Keywords findet und schlechte vermeidet.

Kosten-Kalkulation für Websites: Reden ist Gold

Wer sich im Internet neu präsentieren möchte, muss zwei Fragen beantworten: Wie soll die Website aussehen? Und: Was darf die Programmierung kosten? Damit Budget-Vorstellungen und Website-Qualität zusammenpassen, braucht es vor allem eins: transparente Kommunikation zwischen Auftraggeber und Webdesigner.

Website-Pflege mal anders

Eine Website ist wie ein Haustier. Erst wenn man sie gut umsorgt, füttert und regelmäßig reinigt, wird sie Ihnen und Ihren Kunden dauerhaft Freude machen. Entschlackung und Training stehen deshalb ebenso auf der To-Do-Liste wie die verantwortungsvolle Einbindung in die Social Media-Welt.

Redaktionskonferenz – Einladung zum Ideenwettbewerb

Konkurrenz belebt das Geschäft: Machen Sie die gute alte Institution der Redaktionskonferenz zu Ihrem „Next Top Story“-Format – zu einem Ideenwettbewerb, in den Ihre Kommunikationskollegen, aber auch die Fachexperten aus Ihrem Haus gerne neue Projekte, Kunden-Cases oder Branchenthemen einbringen.

Storytelling: Eine alte Geschichte – neu aufgelegt

Kein PR-Blog, der noch nicht dazu publiziert hätte, keine Agentur, die es nicht in ihr Leistungsangebot aufgenommen hätte: Storytelling wird als neue Wunderwaffe in der Kundenkommunikation gefeiert. Gleichzeitig erleben wir im Alltagsgeschäft, dass es gar nicht so leicht ist, das Konzept intelligent in die Praxis umzusetzen.

Briefing – ein Gespräch mit Folgen

Die Qualität kreativer Leistungen hängt entscheidend vom Briefing ab – und das wird leider oft vernachlässigt. Wie sich Auftraggeber und Agentur besser verstehen und was in ein Re-Briefing gehört: Tipps und eine Checkliste.

Ein Plädoyer für die Mindmap

Wer zu der breiten Masse derjenigen zählt, die hart für einen genialen Einfall arbeiten müssen und von der Muse nur bisweilen geküsst werden, ist auf entsprechende Techniken angewiesen. Mindmaps sind wahre Ideengeneratoren – und das auch noch gratis.